Aus dem Weltgebetstag

7. Februar 2017

Neuerungen machen auch vor dem Welt-Gebets-Tag nicht halt! Nach dem erfolgreichen WGT im vergangenen Jahr, der mit einem Rekordspendenergebnis von 1070 €, aber auch mit einer hohen Arbeitsbelastung der wenigen Aktiven verbunden war, haben wir dieses Jahr beschlossen, den WGT in Kooperation mit Ruit durchzuführen. Daher findet der diesjährige WGT am 3. März um 19:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Monika, Narzissenweg 11 in Ruit unter dem Motto der Philippinen „Was ist denn fair?“ statt. Diese Frage wird uns an diesem Abend beschäftigen. Auf den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage. Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Millionen Einwohner leben in Armut. Wer sich für Menschenrechte, Landreformen oder Umweltschutz engagiert, lebt nicht selten gefährlich. Im Zentrum unserer Liturgie steht das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 1-16). Und unser Zeichen globaler Verbundenheit wird unsere Kollekte beim Weltgebetstag sein, die weltweit Frauen und Mädchen unterstützt.

Merken

Merken

Merken