Sonntag, 10. Mai um 10 Uhr erster Gottesdienst nach der Corona-Unterbrechung – mit Abstand und Mundschutz! Dieser Gottesdienst findet anstelle der Konfirmationen statt, die auf September verschoben werden müssen.

6. Mai 2020

Wir können wieder Gottesdienst feiern – herzliche Einladung! An diesem Sonntag wäre eigentlich Konfirmation, doch diese musste auf den September verlegt werden. Konfirmation und Konfirmationssprüche werden dennoch im Gottesdienst eine Rolle spielen. Es wirken mit: Paula Heilemann, Bernd Schönhaar. Musikalisch gestaltet von Orgel, Sologesang und Flötenensemble. Natürlich wird das kein normaler Gottesdienst – inhaltlich, musikalisch und wegen der Corona-Epidemie. Es gelten Auflagen und Regeln, die eine Ansteckung unterbinden sollen – u.a.: zwei Meter Abstand, begrenzte Besucherzahl, Handdesinfektion, kein Gemeindegesang, die Empore bleibt geschlossen, eine kürzere Liturgie. Wir bitten Sie dringend, Atemschutz zu tragen – am Eingang und Ausgang ist Atemschutz zwingend notwendig. Die Kurzform des Gottesdienstes können Sie sich dann gerne auch auf unserer [hier] anschauen.