Ökumenischer Himmelfahrtsgottesdienst mit dem Wohnhaus an Christi Himmelfahrt, 21.05.2020

17. Mai 2020

Auch in diesem Jahr gibt es einen gemeinsamen Himmelfahrts-Gottesdienst mit dem „Wohnhaus“: am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr im Bibelgarten. Gerne können Sie eigene Sitzgelegenheiten mitbringen. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Bonhoeffer-Kirche statt. Mit den aktuellen Hindernissen wurde kreativ umgegangen. So wird der Gottesdienst im Vorfeld zu einem Teil in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche und zum anderen im „Wohnhaus“, der Einrichtung für körper- und mehrfachbehinderte Erwachsene, aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen können Sie sich dann [hier] anschauen. An Himmelfahrt werden dann beide Teile zusammengefügt und ein gemeinsamer Gottesdienst entsteht. Dabei dreht sich alles rund um das Symbol des Regenbogens. Passend dazu wurde ein großes Regenbogen-Banner gemalt, jeweils zur Hälfte von der Jugendarbeit der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche und den Bewohnern des Wohnhauses. So spannt sich zum Schluss ein wunderschönes Band zwischen Wohnhaus und Sophie-Scholl-Haus. Und auch an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche wird ein großer Regenbogen die Gottesdienstbesucher über dem Eingang als ein Symbol der Hoffnung erwarten.