Flohmarkt und Fundgrube

Wann haben der Flohmarkt und die Fundgrube geöffnet?
Geöffnet ist einmal im Monat mittwochnachmittags von 16 bis 18 Uhr im Untergeschoss der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. Abgabe/Annahme in der Regel jeden 1. Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr im Flohmarktlädle/Fundgrube.

Welche Sachen werden gebraucht?
Wir verkaufen gespendete Sachen, die angenommen, aussortiert und geordnet werden müssen. Haushaltswaren, Bilder, Spiele, Kindersachen, Schmuck, Bücher, Elektrogeräte, Schallplatten etc., die einer weiteren Nutzung zugeführt werden.

Was geschieht mit dem Erlös?
Der Erlös kommt der Kirchengemeinde zugute.

Termine 2021: aktuell entfallen Corona bedingt alle Termine!
Aber: Am Gemeindefest am 12. September 2021 öffnet der Flohmarkt wieder sein Türen! Der Erlös aus dem Verkauf am Gemeindefest kommt der Diakonie Katastrophenhilfe zugute!

Kontakt und Information:

Für das Flohmarktlädle:
Irene Färber, Tel. 0711 3415830
Sigrid Baumann, Tel. 0711 3412915