News

Sonntag, 27. November 2022, 15 Uhr, Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

November 3, 2022 um 14:40

Die Gottesdienste für Menschen mit und ohne Demenz – eine Möglichkeit, gemeinsam Kraft zu schöpfen!

Kennen Sie jemanden, der einen Angehörigen hat, der an Demenz erkrankt ist? Oder sind Sie selber jemand, der sich um eine demenzkranke Person kümmert? Oft ist es schwer, mit demenzkranken Menschen das Haus oder die Einrichtung zu verlassen, weil man die Reaktionen der anderen fürchtet.

Dabei ist es so wichtig, auch einmal aus dem Alltag herauszukommen und in Gottes Gegenwart in der Kirche Kraft zu schöpfen! Jede und jeder darf so sein und sich so verhalten, wie sie/er ist. Ausnahmslos ALLE sind eingeladen, auch Menschen, die einfach so vorbeikommen wollen.

Die Termine 2023 folgen!

Die Gottesdienste finden jeweils um 15:00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Robert-Koch-Straße 150, Parksiedlung, statt.

Gepostet in:

Kleines Adventskonzert mit „Takt und Ton“ am 1. Advent nach dem Gottesdienst.

Oktober 31, 2022 um 20:44

Takt und Ton unter der Leitung von Boris Ruzin lädt ein

zum

Kleinen Adventskonzert

gleich im Anschluss an den Gottesdienst am 1. Advent gegen 11:00 Uhr.

Eine Einladung zum Zuhören und Mitsingen!

Gepostet in:

CHURCH-NIGHT am 30.10.2022, 19 Uhr, St.Blasius-Kirche, Nellingen

Oktober 15, 2022 um 12:06

CHURCH-NIGHT kreativ & anders am 30.10.2022, 19 Uhr, St.Blasius-Kirche, Nellingen

Flyer zum Download [pdf]

Gepostet in:

„Ich, Bonhoeffer“ – Ein Kunstprojekt von Doris Graf

Oktober 15, 2022 um 11:57

Wir laden Sie herzlich ein zur Präsentation des vollständigen Porträts vom Pastor und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, bestehend aus 16 piktografischen Bildern, entstanden 2021 und 2022 in Kooperation mit über 600 Beteiligten.
Die Ausstellung „Ich, Bonhoeffer“ wurde eröffnet beim Gottesdienst zu Dietrich Bonhoeffer „Worte der Hoffnung“ am Sonntag, 23. Oktober 2022. Die Ausstellung ist noch bis zum 03. November in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche aufgebaut.
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9-12 Uhr, Samstag 15-18 Uhr, Sonntag 10-14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!

Flyer zum Download [pdf]

Gepostet in:

Weihnachtsmusical – Mach mit!

September 20, 2022 um 18:57

Weihnachtsmusical 2022 am 4. Advent in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche.
Für alle Kinder von 5-12 Jahren. Mach mit!


Erste Probe: Sonntag, 30. Oktober, 10 Uhr (in der Kirche).
Los geht’s – kommt vorbei und seid dabei!


Weitere Proben: an den Sonntagen, parallel zum Gottesdienst am 06.11, 13.11., 20.11., 27.11. und 04.12.
Hauptprobe mit Band: Sonntag, 11. Dezember, 11-13 Uhr
Generalprobe: Samstag, 17. Dezember, 9-12 Uhr
Aufführung: Sonntag, 18. Dezember, 10 Uhr

Anmeldung und Kontakt:

Flyer zum Download [pdf].

Gepostet in:

Erntedank-Gottesdienst, Sonntag, 25. September, 10 Uhr

September 19, 2022 um 17:09

Erntedank-Gottesdienst “Gottes Welt ist bunt” mit Kindern vom Kinderhaus. Am Sonntag, den 25. September feiern wir das Erntedankfest. Wir freuen uns, wenn wieder viele Gaben für den Erntedank-Altar gespendet werden: Seien es Kürbisse, Kartoffeln, Kraut, Tomaten oder anderes Gemüse, Obst oder Salat; vor allem aber auch haltbare Lebensmittel wie etwa Mehl, Zucker, Reis, Nudeln, Fertigsaucen, Dosen uvm. Alles geht wieder an die Fildertafel für bedürftige Familien – da herrscht gerade in dieser Zeit eine große Nachfrage. Bitte die Lebensmittel am besten am Freitag, den 23. September von 9 – 12 Uhr in der Kirche vorbeibringen oder im Gemeindebüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0711 3430159). Vielen Dank für Ihre Spenden!

Gepostet in:

Geschichte(n) von Korn, Brot, Politik und Hungersnot

September 12, 2022 um 17:08

Geschichte(n) von Korn, Brot, Politik und Hungersnot, Mittwoch, 21.September, 19 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche mit Dr. Ulrich Posselt
Der Agrarwissenschaftler wirft einen Blick in die Geschichte und auf die aktuelle Situation der Getreideexporte der Ukraine. Der Vortrag mit Bildern dauert ca. 40
min. Anschließend Diskussion.

Flyer zum Download [pdf].

Gepostet in:

Großes Gemeindefest am 11.09.2022

September 7, 2022 um 17:40

Am Sonntag, den 11. September findet um 11 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche der Gottesdienst zum Abschluss der Kinderbibeltage mit dem Team und unserem Jugendreferenten Anastasios Leontopoulos statt.
Im Anschluss herzliche Einladung zum Gemeindefest! Musikalische Begleitung von E-Kadenz und der KiBiTa-Band. Das Flohmarktlädle und die Kleiderkammer werden geöffnet. Wir freuen uns auf Sie!

Gepostet in:

Wechsel der Pfarrstelle

Juli 28, 2022 um 17:39

Liebe Bonhoeffer-Gemeinde! Vielleicht haben Sie es durch die Busch-Trommeln bereits gehört: Ich werde ab Januar 2023 die Stelle wechseln und dann in Stetten im Remstal die Pfarrstelle versehen.
Leicht fällt mir der Wechsel nicht, weil mir die Bonhoeffer-Gemeinde – Nellingen inklusive!- sehr ans Herz gewachsen ist! Aber gleichzeitig habe ich in den letzten Monaten immer stärker gemerkt, dass es Zeit ist für einen neuen Anfang.
Nach 8 Jahren pendeln zwischen unserer Esslinger Wohnung und der Bonhoeffer-Kirche, freue ich mich darauf, dass Wohnort und Arbeitsort eins werden.
Außerdem war es schon länger mein Wunsch, wieder 100% zu arbeiten und neue Erfahrungen im Pfarramt zu machen. Dies ist natürlich auch eine Herausforderung für die Familie. Aber unser Trauvers heißt: „Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, Liebe und Besonnenheit.“
Die Weichen für eine Wiederbesetzung werden in diesen Wochen durch die KGRs der Bonhoeffer-Gemeinde und Nellingen gestellt. Zusammen mit Nellingen wird eine 100% Stelle ausgeschrieben.
Bis es soweit ist und ich die Gemeinde im Dezember verlasse, hoffe ich auf viele gute Gespräche und Begegnungen mit Ihnen! Herzliche Grüße, Sarah Reyer

Gepostet in:

Sommerpredigtreihe 2022

Juli 27, 2022 um 08:03

“Tierisch gut”, 10 Uhr St. Blasius-Kirche Nellingen, 11 Uhr Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. An sechs Sonntagen werden verschiedene Tiere der Bibel und ihre unterschiedlichen symbolischen Bedeutungen im Mittelpunkt stehen.

Vom 31. Juli bis zum 4. September 2022 laden wir wieder zu unserer Sommerpredigtreihe ein. An 6 Sonntagen werden verschiedene Tiere der Bibel und ihre unterschiedlichen symbolischen Bedeutungen im Mittelpunkt stehen.

10:00 Uhr St. Blasius
11:00 Uhr Bonhoeffer-Kirche

31. Juli: Unheil und Tod oder Weisheit und ewiges Leben?
Die Schlange kommt in der Paradiesgeschichte nicht gut weg – sie ist listig und verführt die Menschen. Doch die Schlange rettet auch vor Krankheit und Tod – wurde sogar Apothekenlogo. Was nun – kann eine Tierart gut, böse oder beides zugleich sein? 1.Mose 3; 4.Mose 21,4-9
Pfarrer Bernd Schönhaar

7. August: Die Arche Noah oder: Die Chance auf einen Neuanfang
Ein großes Schiff, eine riesige Überschwemmung, ein Mann der es sich zur Aufgabe macht Tiere zu bewahren und ein Regenbogen. Lassen Sie sich überraschen und erfahren Sie, wie ein schwimmender Zoo der Menschheit zu einem neuen Anfang verhilft! Gen 7, 1-16
Pfarrerin Sarah Reyer

14. August: Mit Flügeln wie Adler
Der Adler ist das Tier der Kraft und Souveränität, von niemandem angreifbar – wir Menschen sind das oft nicht. Den Müden aber gibt Gott neue Kraft , dass sie auffahren wie Adler – ein starkes Bild der
Hoffnung. Jes. 40, 27-31.
Simone Hertle

21. August: Störrischer Esel – oder wenn Tiere sprechen könnten…
Am Anfang steht eine Erfahrung die jede/r Reiter/in schon einmal gemacht hat: Das Tier schaltet auf stur und will einfach nicht weiter. Am Ende steht der Segen für das Volk Gottes. Wie kein anderes Tier spielt der Esel in der Geschichte Israels eine „tragende“ Rolle. 4.Mose 22-24
Pfarrerin Lena Illek

28. August: Verhalten sich Schafe wie Menschen?
Das Schaf ist das meistgenannte Tier in der Bibel und kommt in vielen Bezügen vor. Es ist z.B. Symbol für das Verhalten von Menschen und Beispiel für Suchende und Gefundene und für die Beziehung zu Jesus. Lukas 15,1-7
Pfrarrer i.R. Richard Genth

4. September: Wenn der Löwe kommt
Der Löwe – er ist nicht zu zähmen, kein harmloses Kätzchen, er ist wild, mächtig und gefährlich. Spannend, dass in der Offenbarung im Löwen zugleich ein Lamm erkannt wird, das die letzten Kapitel der Weltgeschichte in Gang setzen wird. (Offenbarung 5,1-14)
Pfarrer Marten Bernick

Gepostet in: