Konfi 3

Seit einigen Jahren laden wir in der Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde Kinder zum Projekt Konfi 3 ein. Konfi 3 entwickelte sich, seit Kinder in der evangelischen Kirche offiziell zum Abendmahl eingeladen sind. Erfahrungen zeigen, dass Kinder im Grundschulalter religiöse Fragen sehr offen, neugierig und ohne Vorbehalte aufnehmen und Orientierung suchen für ihre eigenen religiösen Fragen. Konfi3 lebt davon, dass sich Eltern und Ehrenamtliche an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen.

Konfi 3 ist eine erweiterte Form der Konfirmandenarbeit für Kinder der 3. Klasse.

Warum ein Konfirmandenprojekt in Klasse 3 und nicht nur in Klasse 8? Mit
• Konfi 3 können Kinder gute Erfahrungen mit ihrer Kirchengemeinde sammeln oder sie kennen lernen, wenn sie neu zugezogen sind.
• Konfi 3 möchte Kinder auf dem Weg des Glaubens begleiten.
• Konfi 3 kann eine Station zwischen Taufe und Konfirmation sein.
• Konfi 3 kann auch eine Gelegenheit sein, sich taufen zu lassen, was begleitet von einer Gruppe von Kindern ein besonders schönes Erlebnis ist.

Die Teilnahme an Konfi 3 ist freiwillig. Sie ist bei uns keine Eingangsbedingung für die Konfirmation. Bei den Treffen lernen die Kinder ihre Kirche und ihre Kirchengemeinde besser kennen und sie beschäftigen sich mit den Themen „Taufe“ und „Abendmahl“ auf sehr anschauliche, spielerische und kindgemäße Weise.

Ort: Sophie-Scholl-Haus
Begleitung: Sarah Reyer, Pfarrerin, und ein Elternteam
Themen: Taufe, Abendmahl
Termine: 18. Oktober, 25. Oktober, 08. November, 31. Januar, 14. Februar
Ablauf: 14:10 -14:30 Uhr offenes Ankommen, 14:30 – 16 Uhr Programm
Abendtermin: 07. Februar 18 -22 Uhr, DBH
Feierlicher Abschluss: Sonntag 16. Februar,  10 Uhr Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie Ihr Kind an bei Frau Pfarrerin Sarah Reyer, E-Mail:

Alle Informationen finden Sie auch hier in unserem Flyer.