Spenden und Stiftung

Die frühen Christen hatten im Römischen Reich einen eigenartigen Spitznamen: „Das sind die, die einander so lieben!“ Einmal heißt es: „Seht, wie sie einander lieben!“ Offensichtlich war irgendetwas im Umgang dieser Christen miteinander anders als bei anderen Gruppen, Gemeinschaften oder Vereinen. Da war eine besondere Form der gegenseitigen Hochachtung zu spüren: Freundlichkeit, Herzlichkeit, Offenheit, Zugewandtheit und Vertrauen. Und die Gäste, die zu einer der christlichen Versammlungen kamen, fühlten sich dort offensichtlich wohl und sicher.

Sprich: Man spürte den Christinnen und Christen erkennbar an, dass ihnen ihre Mitmenschen wichtig sind. Bis zum heutigen Tage ist uns das ein Anliegen: Menschen tragen einander in Liebe, weil wir in Christus ein Vorbild haben.

Mit unserer Arbeit in den Stadtteilen versuchen wir, dem Rechnung zu tragen und sind bestrebt, zwischenmenschliche Kontaktflächen auszubauen. Dazu braucht es vor allem Leute, die bereit sind, Leben und Ressourcen zu teilen.

Bankverbindung Kirchengemeinde:
Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
Kreissparkasse Esslingen/Nürtingen
IBAN: DE31 6115 0020 0000 9072 06


„Stiftung vom WORT zur TAT“

Wenn Sie etwas für die langfristige finanzielle Sicherheit unserer Gemeinde tun möchten, so bietet sich unsere „Stiftung vom Wort zur Tat“ an. Selbstverständlich erhalten Sie von der Stiftung eine Spendenbescheinigung.

Veranstaltungstermin/e:
Aufgrund der Corona-Situation sind aktuell keine Veranstaltungen geplant.


Informativ fügen wir die letzten beiden Beiträge unserer Stiftung aus dem Gemeindebrief bei:


Dezember 2020 – Kein Jahr wie jedes andere!
An dieser Stelle berichte ich gerne über Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres. Es ist im Rückblick immer eine schöne Erinnerung zu sehen, was gelaufen ist. Der Förderkreis hat dieses Jahr leider ins Leere geplant, die meisten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Diese Veranstaltungen fördern sonst nicht nur das gut nachbarschaftlichen Zusammenleben, sondern sind auch eine wichtige Einnahmequelle für die Stiftung.
Das fiel fast alles flach! Nun hoffen wir, dass es im Jahr 2021 wieder aufwärts geht. An der Planung soll es nicht liegen, wir benötigen eben nicht nur die notwendigen Genehmigungen, sondern auch das gute Gefühl, Ihnen, als unseren Gästen, einen ungetrübten Genuss zusammen mit Nachbarn zu bieten.
Unsere Stiftung kann grundsätzlich alles unterstützen, was gut für die Ev. Dietrich-BonhoefferGemeinde ist. Sie hat sich vor einigen Jahren sogar verpflichtet, mindestens 1.000.- € pro Jahr für die Jugendarbeit an die Gemeinde zu überweisen. Wenn Sie einen Vorschlag haben, was wir sonst noch unterstützen sollten, so bitte ich um Information, formlos, aber bitte schriftlich an „Stiftung vom Wort zur Tat“. Lindenstr. 79, 73760 Ostfildern. In der Frühjahrssitzung wird der Stiftungsrat dann über die Anträge entscheiden. Und so wünschen wir Ihnen frohe Festtage und für das Neue Jahr viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen. 


Oktober 2020 – Vorsichtiger Neubeginn:
Liebe Freunde der Stiftung vom Wort zur Tat,
dieses Jahr läuft also wirklich anders ab als gedacht. Die ganzen alten Routinen werden hinterfragt, Grenzen werden erkannt, die viele gar nicht mehr in Erinnerung hatten, was sicher schien, ist offensichtlich doch nicht so sicher. Wir erkennen, dass nichts selbstverständlich ist und einem sehr empfindlichen Gleichgewicht unterliegt.
Und nun zu unserer Stiftung: Diese wurde gegründet, um in Zeiten, in denen die Einnahmen nicht mehr so sprudeln, unser Gemeindeleben mit möglichst wenig Einschränkungen weiter nach unserer Vorstellung entwickeln zu können. Damit die Stiftung in diesen Zeiten einen deutlichen Beitrag leisten kann, ist ein erhebliches Stiftungskapital erforderlich, da nur mit den Zinsen aus diesem Kapital der Gemeinde geholfen werden kann.
Wir sind darauf angewiesen, dass wir jetzt in den „fetten“ Jahren unser Kapital aufbauen! – und da sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir konnten in diesem Jahr nur wenige Einnahmen durch Veranstaltungen selbst generieren; umso dankbarer sind wir denen, die uns immer wieder durch Zustiftungen unterstützen.


Bankverbindung Stiftung:
„Stiftung vom WORT zur TAT“
Kreissparkasse Esslingen/Nürtingen
IBAN: DE17 6115 0020 0100 7900 07


Zur Homepage der Stiftung „Vom Wort zur Tat“