Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer, Namensgeber unserer Gemeinde, wurde am 4. Februar 1906 in Breslau, geboren.

Dietrich Bonhoeffer, evangelischer Theologe – Studium in Tübingen, Vikar in Barcelona, Promotion, Habilitation, Aufenthalt in New York, Studentenpfarrer in Berlin.

Dietrich Bonhoeffer, auch 75 Jahre nach seinem Tod im Konzentrationslager, immer noch eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration mit seinen Gedanken u.a. zu den Themenfeldern, Frieden, Gerechtigkeit, Widerstand gegen den Nationalsozialismus, für Menschlichkeit, christliche Verantwortung, Verständigung zwischen Nationen und Religionen, aber auch für eine Reform und Neugestaltung von Kirchen und Gemeinden für die Menschen vor Ort in einer sich stetig wandelnden, Wissenschafts- und Fortschrittsgeprägten, immer weiter säkularisierenden und multireligiösen Welt.